Die Linke und die Macht, Hintergrund, Schwerpunkt

Mieterbewegung mit Eigenbedarf

In Berlin ist eine beispiellose Kampagne ins Rollen gekommen. Immobilienkonzerne mit einem Eigentum von mehr als 3.000 Wohnungen sollen enteignet werden, so das Ziel der Kampagne »Deutsche Wohnen & Co enteignen« von Christoph Wälz Der Artikel ist Teil der Mai-Ausgabe des Magazins "Lernen im Kampf", das hier bestellt werden kann. Vor 15 Jahren war Berlin… Weiterlesen Mieterbewegung mit Eigenbedarf

Betrieb und Gewerkschaft, In eigener Sache, Kommentar, Solidarität

Solidarität neu lernen

Die Konferenz „Erneuerung durch Streik III“ hat „Durchsetzungsfähigkeit stärken“ als eines ihrer Mottos gewählt. Dahinter steht die bittere Erfahrung fehlender oder sehr begrenzter Erfolge in Tarifbewegungen. Die Frage nach einer Stärkung der Durchsetzungskraft ist dabei immer auch die Frage nach der Solidarität. von Nelli Tügel und Christoph Wälz Uns fallen eine ganze Reihe jüngerer Tarifkämpfe… Weiterlesen Solidarität neu lernen

Betrieb und Gewerkschaft, Kommentar, Solidarität

Staatliches Lohndumping

Streik bei Charité-Servicetochter CFM von Daniel Behruzi Am heutigen Mittwoch ruft ver.di die rund 2.800 Beschäftigten der Charité Facility Management GmbH (CFM) zum Warnstreik auf. Damit startet die Gewerkschaft einen zweiten Anlauf, Tarifverträge bei der Dienstleistungstochter des Berliner Uniklinikums durchzusetzen. Bereits 2011 hatten die Kolleginnen und Kollegen monatelang gestreikt, doch damit lediglich einen Mindestlohn von 8,50… Weiterlesen Staatliches Lohndumping

Betrieb und Gewerkschaft, Hintergrund, In eigener Sache, Internationales, Theorie und Geschichte

LabourNet: „Treffpunkt für Ungehorsame“

Wir dokumentieren einen Artikel von Rainer Knirsch (BMW-Betriebsrat im Ruhestand und aktiv in der Bildungsarbeit der IG Metall) über das LabourNet Germany, den er für die Mitgliederzeitschrift der GEW Berlin verfasst hat. Auch wir als Redaktion des Blogs "Lernen im Kampf" bedanken uns im Zuge dessen beim LabourNet für die gute Zusammenarbeit und die Übernahme zahlreicher Artikel… Weiterlesen LabourNet: „Treffpunkt für Ungehorsame“

Betrieb und Gewerkschaft, Linksammlung, Video

Berlin, Sachsen, NRW… – Lehrkräfte-Streiks vor der Ausweitung?

Im Januar begann die GEW Berlin mit erneuten Warnstreiks der angestellten Lehrkräfte. Über 400 streikten am 26.01. an ausgewählten Schulen, am 17.03. waren es 3.500 in der ganzen Stadt. Die GEW Sachsen rief nun die Lehrkräfte in Dresden am 03.05. zum Streik auf, und in Leipzig und Chemnitz am 04.05. Diesem ersten Warnschuss schlossen sich über 500… Weiterlesen Berlin, Sachsen, NRW… – Lehrkräfte-Streiks vor der Ausweitung?

Betrieb und Gewerkschaft, Kommentar, Linksammlung

Charité bleibt Leuchtturm

Eine kommentierte Linksammlung Nicht oft erhält ein Tarifabschluss, zumal ein Haustarifabschluss, derart viel Aufmerksamkeit wie der hart erkämpfte „Tarifvertrag Gesundheitsschutz“ an der Charité – umgangssprachlich auch „Tarifvertrag für mehr Personal“ genannt. 89,2 Prozent der Gewerkschaftsmitglieder an Europas größtem Uniklinikum stimmten für die Annahme und folgten damit der Empfehlung der Tarifkommission. Quer durch die Medien wurde… Weiterlesen Charité bleibt Leuchtturm

Betrieb und Gewerkschaft, Debatte, Solidarität

Vergangene Rückschläge und heutige Kämpfe

Überlegungen, wie wir heute als Gewerkschaftsbewegung wieder vorankommen können - anlässlich einer Protestaktion der Beschäftigten des Botanischen Gartens in Berlin-Lichterfelde am 02.04.2016. von Christoph Wälz Zum wiederholten Male haben die Kolleg*innen des Botanischen Gartens protestiert - diesmal nicht nur gegen Lohndumping, sondern auch gegen Betriebsratsbehinderung, Einschüchterungen und weitere Ausgliederungen. Unterstützt wurden sie von der "Berliner Aktion gegen Arbeitgeberunrecht" sowie… Weiterlesen Vergangene Rückschläge und heutige Kämpfe

Betrieb und Gewerkschaft, Hintergrund, Solidarität

Vivantes: Einer für alle – und viele für einen

Mehrere hundert KollegInnen der Berliner Vivantes-Tochter „Service GmbH“ (VSG) haben sich am 12. und 13. April an Warnstreiks beteiligt. Ver.di fordert ein Ende der Spar-Orgie bei Vivantes und den Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes (TVöD) für alle. Die Auseinandersetzung ist in mehrfacher Hinsicht exemplarisch für die Zustände an deutschen Krankenhäusern – und die Kämpfe, die seit… Weiterlesen Vivantes: Einer für alle – und viele für einen

Betrieb und Gewerkschaft, Die Linke und die Macht, Interview

Zusammenstehen gegen Armutslöhne und Personalmangel

Beim Berliner Krankenhaus-Konzern Vivantes wehren sich die Beschäftigten gemeinsam. Ein Artikel zur ver.di-Kampagne "Zusammenstehen" und ein Interview mit einem aktiven Gewerkschafter bei der Vivantes Service GmbH. von Christoph Wälz, Berlin Update: Aufruf zum Warnstreik für die Beschäftigten der Service GmbH am 12./13. April 12 Stunden Wartezeit auf der Rettungsstelle - das ist inzwischen normal bei Vivantes.… Weiterlesen Zusammenstehen gegen Armutslöhne und Personalmangel

Betrieb und Gewerkschaft, Hintergrund, Solidarität

“My right is your right!”

Aktiv werden für Kolleg_innen mit ungesichertem Aufenthaltsstatus von Vivien Hellwig, Mitglied im AK Undokumentierte Arbeit Berlin „Flüchtlinge brauchen unsere Solidarität“, heißt es auf der Startseite des DGB. Doch wie kann Solidarität in der Gewerkschaft ganz praktisch aussehen? Es ist begrüßenswert, dass sich die Gewerkschaft öffentlich gegen Rassismus stellt, und nun Geflüchtete willkommen heißt. Diese Solidarität darf allerdings… Weiterlesen “My right is your right!”