Archiv der Kategorie: Interview

Solidarität hilft siegen

Im April gingen die Lissabonner Hafenarbeiter in einen Streik gegen Prekarisierung und Leiharbeit. Im Mai wurden 320 von ihnen von einem Tag auf den anderen entlassen. Unterstützt von einer Solidaritätsbewegung konnten die Dockers nicht nur die Wiedereinstellung erkämpfen, sondern auch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betrieb & Gewerkschaft, Die Linke und die Macht, Hintergrund, Internationales, Interview, Solidarität | Verschlagwortet mit , , , ,

Zusammenstehen gegen Armutslöhne und Personalmangel

Beim Berliner Krankenhaus-Konzern Vivantes wehren sich die Beschäftigten gemeinsam. Ein Artikel zur ver.di-Kampagne „Zusammenstehen“ und ein Interview mit einem aktiven Gewerkschafter bei der Vivantes Service GmbH. von Christoph Wälz, Berlin Update: Aufruf zum Warnstreik für die Beschäftigten der Service GmbH … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betrieb & Gewerkschaft, Die Linke und die Macht, Interview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Kurzfilm „Streik an der Charité – Mehr von uns ist besser für alle“

Eine Dokumentation über den Streik der Charité-Beschäftigten (Juni 2015) von Theresa Hartmann, Max Rodermund und Gal Yaron Mayersohn. Zu Wort kommen mit Dana Lützkendorf und Stephan Gummert zwei Aktive der ver.di-Betriebsgruppe, außerdem der ver.di-Sekretär Kalle Kunkel und die Patientin Martina Beyer. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betrieb & Gewerkschaft, Interview, Video | Verschlagwortet mit , , , , ,

»Alle Alarmglocken müssten schrillen«

Am 9. September 2015 wurde durch das Landesarbeitsgericht Hessen ein Urteil gefällt, mit dem der Vereinigung Cockpit ihr Streikrecht de facto entzogen wurde. Dieses Urteil hat bereits jetzt Auswirkungen auf andere Branchen. Es steht in einem Zusammenhang mit den Versuchen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betrieb & Gewerkschaft, Die Linke und die Macht, Interview | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

„Wir haben die Verantwortlichen ganz schön vor uns hergetrieben“

Ein Gespräch über Flucht, Asyl, konkrete Hilfe und politische Forderungen. Für „Lernen im Kampf“ sprach Nelli Tügel mit László Hubert, 57 Jahre alt, aktiver Gewerkschafter bei ver.di und einer der Sprecher von „Moabit hilft“.

Veröffentlicht unter Interview | Verschlagwortet mit , , , ,