Betrieb und Gewerkschaft, Hintergrund

Doppelkrise

Die Autoindustrie steckt in konjunkturellen und strukturellen Schwierigkeiten. Ausbaden sollen das die Beschäftigten. Wie reagieren Betriebsräte und IG Metall? von Daniel Behruzi Der Verlauf der beginnenden Krise in der Automobilindustrie ist ein anderer als vor zehn Jahren. 2008 kürzten die Hersteller – von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt – ihre Produktionsprogramme binnen weniger Wochen drastisch zusammen. Der… Weiterlesen Doppelkrise

Betrieb und Gewerkschaft, Debatte, Solidarität

Vergangene Rückschläge und heutige Kämpfe

Überlegungen, wie wir heute als Gewerkschaftsbewegung wieder vorankommen können - anlässlich einer Protestaktion der Beschäftigten des Botanischen Gartens in Berlin-Lichterfelde am 02.04.2016. von Christoph Wälz Zum wiederholten Male haben die Kolleg*innen des Botanischen Gartens protestiert - diesmal nicht nur gegen Lohndumping, sondern auch gegen Betriebsratsbehinderung, Einschüchterungen und weitere Ausgliederungen. Unterstützt wurden sie von der "Berliner Aktion gegen Arbeitgeberunrecht" sowie… Weiterlesen Vergangene Rückschläge und heutige Kämpfe

Betrieb und Gewerkschaft, Betriebszeitung

Daimler Stuttgart-Untertürkheim

2.000 Kolleg/Innen bei Information zur Gastronomie - Werkleitung eskaliert mit Ignoranz von Pablo Alderete Vertrauensmann Logistik Hedelfingen (dieser Artikel erschien in der Ausgabe Nr. 142 der Betriebszeitung "alternative", im PDF-Format lesen: Seite2_aus_Nr.142 2015-11-27) Am 29. Oktober und am 6. November haben sich jeweils über 1.000 Kolleginnen und Kollegen beim Betriebsrat über den Stand der Gastronomie-Verhandlungen… Weiterlesen Daimler Stuttgart-Untertürkheim

Betrieb und Gewerkschaft, Buchbesprechung, Kultur und Rezensionen, Theorie und Geschichte

„…aufrecht gehen und Mensch sein, auch in der Fabrik“

„Die Buchmacherei“ hat eine umfangreiche „Dokumentation eines außergewöhnlichen Kampfes“ veröffentlicht. In einer Fülle von Zeitdokumenten aus den ‘80er Jahren wird lebendig, wie die Geschäftsleitung des West-Berliner BMW-Motorradwerks versuchte, widerständige Betriebsräte kaltzustellen - und nach jahrelangem Kampf scheiterte. Das Buch „Macht und Recht im Betrieb“ sei allen betrieblich-gewerkschaftlichen Aktiven ans Herz gelegt; insbesondere denen, die von… Weiterlesen „…aufrecht gehen und Mensch sein, auch in der Fabrik“

Betrieb und Gewerkschaft, Buchbesprechung, Kultur und Rezensionen

Wettbewerbspakte und linke Betriebsratsopposition

Was passiert, wenn Betriebsräte mit Unternehmern immer wieder Standort-Deals aushandeln? Wie verändert eine solche Politik das Verhältnis zwischen Belegschaft und Betriebsrat? Leidet die Autorität von Beschäftigtenvertretern unter Kollegen, wenn Standortpakte abgeschlossen werden? Und was ändert sich, wenn sich links-kämpferische Strömungen einmischen und ihre Deutungen einbringen, in Belegschaft und Betriebsrat aktiv sind und offensiv die Wettbewerbsbündnisse… Weiterlesen Wettbewerbspakte und linke Betriebsratsopposition