Betrieb und Gewerkschaft, In eigener Sache, Kommentar, Solidarität

Solidarität neu lernen

Die Konferenz „Erneuerung durch Streik III“ hat „Durchsetzungsfähigkeit stärken“ als eines ihrer Mottos gewählt. Dahinter steht die bittere Erfahrung fehlender oder sehr begrenzter Erfolge in Tarifbewegungen. Die Frage nach einer Stärkung der Durchsetzungskraft ist dabei immer auch die Frage nach der Solidarität. von Nelli Tügel und Christoph Wälz Uns fallen eine ganze Reihe jüngerer Tarifkämpfe… Weiterlesen Solidarität neu lernen

Betrieb und Gewerkschaft, Kommentar, Solidarität

Staatliches Lohndumping

Streik bei Charité-Servicetochter CFM von Daniel Behruzi Am heutigen Mittwoch ruft ver.di die rund 2.800 Beschäftigten der Charité Facility Management GmbH (CFM) zum Warnstreik auf. Damit startet die Gewerkschaft einen zweiten Anlauf, Tarifverträge bei der Dienstleistungstochter des Berliner Uniklinikums durchzusetzen. Bereits 2011 hatten die Kolleginnen und Kollegen monatelang gestreikt, doch damit lediglich einen Mindestlohn von 8,50… Weiterlesen Staatliches Lohndumping

Betrieb und Gewerkschaft, Die Linke und die Macht, Hintergrund, Internationales, Interview, Solidarität

Solidarität hilft siegen

Im April gingen die Lissabonner Hafenarbeiter in einen Streik gegen Prekarisierung und Leiharbeit. Im Mai wurden 320 von ihnen von einem Tag auf den anderen entlassen. Unterstützt von einer Solidaritätsbewegung konnten die Dockers nicht nur die Wiedereinstellung erkämpfen, sondern auch die Festanstellung von Leiharbeitern und einen verbesserten Tarifvertrag durchsetzen. Darüber sprach Lernen im Kampf mit der… Weiterlesen Solidarität hilft siegen

Betrieb und Gewerkschaft, Debatte, Solidarität

Vergangene Rückschläge und heutige Kämpfe

Überlegungen, wie wir heute als Gewerkschaftsbewegung wieder vorankommen können - anlässlich einer Protestaktion der Beschäftigten des Botanischen Gartens in Berlin-Lichterfelde am 02.04.2016. von Christoph Wälz Zum wiederholten Male haben die Kolleg*innen des Botanischen Gartens protestiert - diesmal nicht nur gegen Lohndumping, sondern auch gegen Betriebsratsbehinderung, Einschüchterungen und weitere Ausgliederungen. Unterstützt wurden sie von der "Berliner Aktion gegen Arbeitgeberunrecht" sowie… Weiterlesen Vergangene Rückschläge und heutige Kämpfe

Betrieb und Gewerkschaft, Hintergrund, Solidarität

Vivantes: Einer für alle – und viele für einen

Mehrere hundert KollegInnen der Berliner Vivantes-Tochter „Service GmbH“ (VSG) haben sich am 12. und 13. April an Warnstreiks beteiligt. Ver.di fordert ein Ende der Spar-Orgie bei Vivantes und den Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes (TVöD) für alle. Die Auseinandersetzung ist in mehrfacher Hinsicht exemplarisch für die Zustände an deutschen Krankenhäusern – und die Kämpfe, die seit… Weiterlesen Vivantes: Einer für alle – und viele für einen

Betrieb und Gewerkschaft, Hintergrund, Kommentar

Streiks bei Amazon: Klug eskalieren

Seit Montag abend wird bei Amazon wieder gestreikt: Beschäftigte in Koblenz legten die Arbeit nieder. Es wird nicht der letzte Streik in dieser Woche bleiben, denn Ostern steht vor der Tür. von Jörn Boewe  Wie bei jedem Aufflackern des Konflikts wird der Versandkonzern stereotyp behaupten, dass die Arbeitsniederlegungen keine Wirkung zeigen. Das ist natürlich Unsinn.… Weiterlesen Streiks bei Amazon: Klug eskalieren

Betrieb und Gewerkschaft, Hintergrund, Theorie und Geschichte

Equal Pay Strike – Der lange Kampf für gleiche Bezahlung

Seit Jahrzehnten soll in der EU Lohndiskriminierung beseitigt sein - 1966 wurde im belgischen Herstal erstmals dafür gestreikt von Nelli Tügel In diesem Frühjahr jährt sich ein vielbeachteter Streik zum 50. Mal: Arbeiterinnen einer belgischen Rüstungsfabrik hatten 1966 unter der Parole »Gleicher Lohn für gleiche Arbeit« die Produktion lahmgelegt. Es war der erste europäische Ausstand… Weiterlesen Equal Pay Strike – Der lange Kampf für gleiche Bezahlung

Betrieb und Gewerkschaft, Die Linke und die Macht, Interview

Zusammenstehen gegen Armutslöhne und Personalmangel

Beim Berliner Krankenhaus-Konzern Vivantes wehren sich die Beschäftigten gemeinsam. Ein Artikel zur ver.di-Kampagne "Zusammenstehen" und ein Interview mit einem aktiven Gewerkschafter bei der Vivantes Service GmbH. von Christoph Wälz, Berlin Update: Aufruf zum Warnstreik für die Beschäftigten der Service GmbH am 12./13. April 12 Stunden Wartezeit auf der Rettungsstelle - das ist inzwischen normal bei Vivantes.… Weiterlesen Zusammenstehen gegen Armutslöhne und Personalmangel

Betrieb und Gewerkschaft, Hintergrund, Solidarität

“My right is your right!”

Aktiv werden für Kolleg_innen mit ungesichertem Aufenthaltsstatus von Vivien Hellwig, Mitglied im AK Undokumentierte Arbeit Berlin „Flüchtlinge brauchen unsere Solidarität“, heißt es auf der Startseite des DGB. Doch wie kann Solidarität in der Gewerkschaft ganz praktisch aussehen? Es ist begrüßenswert, dass sich die Gewerkschaft öffentlich gegen Rassismus stellt, und nun Geflüchtete willkommen heißt. Diese Solidarität darf allerdings… Weiterlesen “My right is your right!”

Betrieb und Gewerkschaft, Debatte, Die Linke und die Macht, Hintergrund, Schwerpunkt

Mindestlohn und „Flüchtlingskrise“: Das deutsche Kapital pocht auf Dumpinglöhne

Was steckt hinter den unterschiedlichen Vorschlägen von Arbeitgeberseite? Und wie gehen die Gewerkschaften damit um? von Björn Kaczmarek Seit inzwischen Monaten dominiert die Ankunft von hunderttausenden Flüchtlingen die politischen Debatten der Bundesrepublik. Ein Großteil dieser Krise ist hausgemacht. Doch auf der Grundlage der behaupteten Überforderung kann jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf gejagt werden.… Weiterlesen Mindestlohn und „Flüchtlingskrise“: Das deutsche Kapital pocht auf Dumpinglöhne