Allgemein, Die Linke und die Macht, Hintergrund

Wem gehört Berlin? Mieterbewegung wächst – Unternehmer rasten aus

Die neueste Strategie der Immobilienlobby gegen den Mietendeckel und das Volksbegehren Deutsche Wohnen & Co enteignen ist, Vermieter durch die Öffentlichkeit zu schleifen, deren Altersarmut laut eigener Aussage unabwendbar wird, wenn sie nicht mehr 15 Euro Miete pro Quadratmeter kassieren können. Das Thema Mieten und Wohnen ist kein neues in Berlin. Debatten über Clan-Kriminalität oder… Weiterlesen Wem gehört Berlin? Mieterbewegung wächst – Unternehmer rasten aus

Allgemein, Die Linke und die Macht, Hintergrund, Internationales

Lateinamerika zwischen Reaktion und Aufbruch

13 Jahre lang regierte Evo Morales als Präsident Bolivien. Am 11. November 2019 wurde er vom Militär zum Rücktritt gezwungen. Im Februar 2016 hatten sich die Bolivianer*innen per Referendum gegen eine vierte Amtszeit von Morales ausgesprochen. Der jedoch ignorierte das Votum und entschied in diesem Herbst die Wahlen für sich. Die Organisation Amerikanischer Staaten behauptete, sie… Weiterlesen Lateinamerika zwischen Reaktion und Aufbruch

Allgemein, Die Linke und die Macht, Internationales

Spanien: Die Wahlen vom 10. November, Podemos und die sozialdemokratische PSOE

Unmittelbar nach den spanischen Neuwahlen vom 10. November unterzeichneten der amtierende Ministerpräsident und  Vorsitzende der sozialdemokratischen PSOE, Pedro Sanchez, sowie Pablo Iglesias von Podemos eine gemeinsame Erklärung zugunsten einer »progressiven Regierung«, vollführten eine viel beachtete Umarmung und ließen ihre frühere Feindschaft hinter sich. von Pablo Alderete, Stuttgart Pedro Sanchez wirkt auf dem besagtem Video staatsmännisch,… Weiterlesen Spanien: Die Wahlen vom 10. November, Podemos und die sozialdemokratische PSOE

Betrieb und Gewerkschaft, Buchbesprechung, Debatte, Die Linke und die Macht, Internationales, Kultur und Rezensionen

Mehr als Mobilisieren

Doppelter Blick auf Jane McAlevey und ihr neues Buch »No Shortcuts – organizing for power«, deutsche Ausgabe: »Keine halben Sachen: Machtaufbau durch Organizing« Jane McAlevey ist eine Organizing-Koryphäe aus den USA. Ongoo Buyanjargal, in Berlin lebende Organizerin, wirft einen Blick darauf, wie ihre Ideen in Deutschland aufgenommen werden. Philip Locker, Sozialist in Seattle, beleuchtet ihre… Weiterlesen Mehr als Mobilisieren

Die Linke und die Macht, Hintergrund

Neue Mobilität

Vom Aufbau alternativer Verkehrskonzepte und einer Konversion der Autoindustrie von Kai Hasse Die Automobilkonzerne haben keine wirkliche Antwort auf die Krise des Mobilitätssektors. Ihre Antworten, wie die Digitalisierung oder Elektroautos, sind nur von der Gier nach kurzfristiger Profitmaximierung geprägt und werden massive Arbeitsplatzverluste zur Folge haben. Eine wirkliche Alternative muss zwei Dinge leisten, nämlich den… Weiterlesen Neue Mobilität

Debatte, Die Linke und die Macht

Weg mit Hartz IV? Dann mal los, SPD!

Was tun, wenn die SPD links blinkt? von Daniel Behruzi »Wir lassen Hartz IV hinter uns«, verkündete SPD-Chefin Andrea Nahles Mitte Februar. Demnach will die SPD unter anderem langjährigen Beschäftigten länger Arbeitslosengeld I zahlen. Es soll weniger Sanktionen geben. Der gesetzliche Mindestlohn soll auf zwölf Euro angehoben werden. Man kann damit umgehen wie Katja Kipping,… Weiterlesen Weg mit Hartz IV? Dann mal los, SPD!

Die Linke und die Macht, Hintergrund, Schwerpunkt

Mieterbewegung mit Eigenbedarf

In Berlin ist eine beispiellose Kampagne ins Rollen gekommen. Immobilienkonzerne mit einem Eigentum von mehr als 3.000 Wohnungen sollen enteignet werden, so das Ziel der Kampagne »Deutsche Wohnen & Co enteignen« von Christoph Wälz Der Artikel ist Teil der Mai-Ausgabe des Magazins "Lernen im Kampf", das hier bestellt werden kann. Vor 15 Jahren war Berlin… Weiterlesen Mieterbewegung mit Eigenbedarf

Bericht, Die Linke und die Macht

„Studis aller Fakultäten vereinigt euch“

Die erste studentische Vollversammlung an der Uni Leipzig seit sieben Jahren ruft den Klimastreik aus. von Nicolas, Student der Uni Leipzig Unter dem Eindruck der internationalen Fridays for Future (FFF) Bewegung gründete sich an diversen deutschen Universitäten die Initiative Students for Future. Seit ihrer Gründung trifft sich die Gruppe der Universität Leipzig, die maßgeblich vom… Weiterlesen „Studis aller Fakultäten vereinigt euch“

Debatte, Die Linke und die Macht, Internationales

Was tun mit der EU – abschaffen, reformieren oder retten?

Kann die Europäische Union positiv verändert werden? Wir baten Bernd Riexinger, Thies Gleiss, Ralf Krämer, Frank Puskarev und Stephan Kimmerle um kurze Beiträge zum Thema: Was tun mit der EU – abschaffen, reformieren oder retten? Sozialist*innen und Linke in ganz Europa suchen nach einem Ausweg aus der von Brüssel und Berlin diktierten neoliberalen Politik von… Weiterlesen Was tun mit der EU – abschaffen, reformieren oder retten?

Die Linke und die Macht, Hintergrund, Internationales

„Ein hell glänzendes Objekt“

Polarisierung in den USA Die Demokratische Partei ist straff pro-imperialistisch - und trotzdem kämpft ihre Führung mit einem sozialistischen Aufbegehren in den eigenen Reihen Dieser Artikel erschien zuerst in der Februar-Ausgabe unseres Magazins, das du hier abonnieren kannst. von Whitney Kahn, Seattle Die Situation in den USA ist zwei Jahre nach Amtsantritt von Donald Trump von einer… Weiterlesen „Ein hell glänzendes Objekt“