Betrieb und Gewerkschaft, Debatte, Schwerpunkt

Unter‘m Strich ein schlechter Kompromiss

Trotz erheblicher Verbesserungen für den Sozial- und Erziehungsdienst überwiegen beim Tarifabschluss der Länder die Nachteile von Christoph Wälz, Mitglied der GEW-Bezirksleitung Berlin-Pankow Die Tarifbewegung im Landesdienst hatte in den letzten Tagen vor der Einigung vom 2. März ganz schön an Fahrt aufgenommen. Bundesweit beteiligten sich an den Warnstreiks für Verbesserungen am Tarifvertrag der Länder (TV-L)… Weiterlesen Unter‘m Strich ein schlechter Kompromiss

Betrieb und Gewerkschaft, Kommentar

Veränderung kommt aus den Betrieben

Plötzlich wird es möglich, soziale Erfolge zu erringen von Michael Quetting, ver.di-Sekretär für den Fachbereich Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen im Saarland, zuerst erschienen in der Februar-Ausgabe unseres Magazins Als wir, Gewerkschafterinnen aus dem Gesundheitswesen, 2016 die Losung »Aufstehn für die Pflege« in die Welt setzten, war der Wunsch Vater des Gedankens. Dabei waren… Weiterlesen Veränderung kommt aus den Betrieben

Betrieb und Gewerkschaft

Jetzt, nicht irgendwann

Anhaltende Proteste haben die Kräfteverhältnisse im Pflegebereich verschoben von Daniel Behruzi, Darmstadt Dieser Artikel erschien zuerst in der Februarausgabe unseres neuen Magazins. Wann, wenn nicht jetzt? Diese Parole der Gewerkschaftsjugend hat selten besser gepasst als auf die aktuelle Situation in den Krankenhäusern. Die seit Jahren anhaltenden öffentlichen Proteste für mehr Personal – insbesondere die Streiks… Weiterlesen Jetzt, nicht irgendwann

Betrieb und Gewerkschaft, Solidarität

Kampfmethode Ultimatum

Von disziplinierender Kollegialität zu widerständiger Solidarität - Fallbeispiele aus dem Gesundheitswesen von Daniel Behruzi, Artikel zuerst erschienen in: Industrielle Beziehungen 04/2018 Was ist Solidarität im Krankenhaus? Im Alltag äußert sie sich darin, dass Pflegekräfte die eigenen Schutzrechte ignorieren, um Patientinnen und Patienten, aber auch ihre Kolleginnen und Kollegen „nicht hängen zu lassen“. Der Beitrag handelt… Weiterlesen Kampfmethode Ultimatum

Betrieb und Gewerkschaft, Kommentar

Systemwechsel nötig

Verdi fordert Aufwertung der Altenpflege von Daniel Behruzi Wenn Gewerkschaften Tarifforderungen stellen, tun sie das in erster Linie für ihre Klientel. Die materielle Lage und die Arbeitsbedingungen der (potentiellen) Mitglieder sollen sich verbessern, dafür sind Gewerkschaften da. Doch nicht selten geht es in Tarifauseinandersetzungen um mehr als die unmittelbaren Interessen der Beschäftigten. Manchmal betreffen sie… Weiterlesen Systemwechsel nötig