Betrieb und Gewerkschaft, Hintergrund, Kommentar

Kirchlicher Zynismus – Pflegekräfte in katholischer Klinik streiken

Seit Längerem diskutieren und begleiten wir die Bewegungen der Beschäftigten im Gesundheitswesen solidarisch. In den letzten Wochen hat ver.di wichtige Schritte gemacht, die Bewegung für mehr Personal voranzubringen. Wir dokumentieren dazu einen Artikel von Daniel Behruzi, der die Zäsur des Streiks an der Marienhausklinik herausstellt.

Weiterlesen „Kirchlicher Zynismus – Pflegekräfte in katholischer Klinik streiken“
Betrieb und Gewerkschaft, Linksammlung

Mehr Personal im Krankenhaus: Erster Durchbruch für ver.di

Am 7. März – einen Tag vor einer Demonstration von mehr als 4000 Krankenhausbeschäftigten in Saarbrücken – hat Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) angekündigt, gesetzliche Personaluntergrenzen in „pflegesensitiven“ Klinikbereichen einführen zu wollen. Noch sind die Pläne unkonkret, da weder genaue Vorgaben noch Finanzierungspläne bekannt sind. Doch die Bewegung der Politik in dieser Sache ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die bundesweite Tarifbewegung „Entlastung“ von ver.di („Mehr Personal im Krankenhaus“) Druck entfaltet. Auch wenn die Ziele der Kollegen noch längst nicht erreicht sind, zeigt das doch: Kämpfen lohnt sich!

Einen Bericht über die Demonstration in Saarbrücken gibt es hier.

Pressemitteilung des BGMs findet sich hier.

Pressemitteilung von ver.di hier.

Und noch ein Bericht aus der „jungen Welt“.